Menü

Rosentage '17

Termin:
2.-5. Juni 2017
Fr. 10.00-19.00 Uhr
Sa.-Mo: 10.00-18.00 Uhr
Einlass bis 45 Minuten vor Ausstellungsende

Ort:
Rosengarten, Franziskanerpark
und Klostergarten Bad Tölz (Badeteil)

Eintrittspreise:
Erwachsene: 6,- EUR
Dauerkarte: 14,- EUR
Jugendliche bis 15 Jahre frei

Kontakt

Tölzer Rosentage GmbH
Max-Höfler-Platz 1a / PF 1232
83646 Bad Tölz

Tel: 08041 - 793 44 74
Fax: 08041 - 795 01 44

Email: info@rosentage.de
Internet: www.rosentage.de

Eintrittskarten und mehr online kaufen

RegioShop

T�lzer Rosen und Gartentage

Benefizprojekte

Spendenübergabe 2015

...wie gut, daß wir mit unserem Ladengeschäft zum 1. September in neue und größere Räume am Max-Höfler-Platz 1a umgezogen sind - fanden so doch am 16. Dezember bei der Übergabe der insgesamt 4500€ an Spendengeldern alle Beteiligten auch noch zu einer gemütlichen Kaffeetafel locker Platz!

Auf dem Foto von links: die Vetreterin für "Paten für Kinder", Herr Dr. Steppan vom Tölzer Kurier für "Leser helfen helfen", Herr Faller (Caritas) neben Herrn Dr. Dorfmeister (Rosentage), davor die beiden Vorstands-Damen vom Fischbacher Frauenkreis als tatkräftige Mitspender, daneben Frau Kürzeder vom Familienpflegewerk sowie drei Mitglieder der Tages-Demenzbetreung "LiebensWert" und schließlich drei Mitarbeiter der Tölzer Tafel.

Wir danken allen für ihr meist schon jahrelanges soziales Engagement in unserer unmittelbaren Umgebung und haben bewußt diese Projekte ausgewählt, um ihre Bedeutung für unsere Gesellschaft auch in der gegenwärtigen Flüchtlingsproblematik nicht untergehen zu lassen.

Für das Foto bedanken wir uns bei Herrn Pröhl vom Tölzer Kurier für die freundliche Überlassung!

 

 

                  ----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Das Benefizprojekt der Rosentage 2015 war das Familienpflegewerk Bad Tölz, das sich Ihnen im folgenden kurz vorstellt:

Familienpflege bedeutet die Hilfe für Familien in besonderen Belastungssituationen. Wir helfen, wenn die Mutter erkrankt ist und Unterstützung braucht – die Familienpflegerinnen kommen bei Risikoschwangerschaften, Mehrlingsgeburten, psychischer Überlastung, nach Unfällen und bei schweren Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs zum Einsatz.

Die Familienpflegerinnen können in so mancher Krise eine positive Wendung bewirken und sind nicht nur für die Kinder, sondern auch für Mütter und Väter eine wichtige Stütze in der Not. Ebenso für Senioren oder Behinderte zur Unterstützung im Alltag.

Wir wollen die Hilfe für Familien in Not  für die Zukunft stark machen. Dafür brauchen wir viele Freunde und Förderer. Machen Sie mit bei einer guten Sache, informieren Sie sich über unser Angebot: www.familienpflegewerk.de

Familienpflegestation Bad Tölz – Einsatzleitung Anne Kürzeder, Tel. 08046 18 98 81
Spendenkonto: Sparkasse Bad Tölz, IBAN: DE42700543060055300594

 

Bitte beachten Sie auch folgende Termine im Programm der diesjährigen Rosentage zugunsten der Familienpflege:

Freitag, 22.5.,17.00 Uhr, Franziskanerkirche:
"Engel - Helfer und Begleiter auf unserem Lebensweg", Pater Christoph Kreitmeir ("Sehnsucht Spiritualität") , Vortrag mit Orgelmeditationen von Christl Frei - Spenden zugunsten Familienpflegewerk erbeten

Montag, 25.5.,10.30 Uhr, Bühne im Klostergarten:
Das Familienpflegewerk stellt sich vor
Besonders unterstützt wird heuer das Familienpflegewerk in Bad Tölz, das im gesamten Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen tätig ist. Als prominenten Unterstützer hat diese Einrichtung des Katholischen Deutschen Frauenbundes in München den bekannten Journalisten Michael Pause gewonnen, hierzulande vielen als Verantwortlichen der beliebten Bergsteigersendung „Bergauf Bergab“ im Bayerischen Fernsehen bekannt. Pause ist zweifacher Familienvater und freut sich über drei Enkelkinder. Am Pfingstmontag, 25. Mai, wird er um 10.30 Uhr auf der Bühne im Klostergarten die Tätigkeit des hiesigen Familienpflegewerks kurz vorstellen.

 

Spendenübergabe 2014

Spenden�bergabe 2014Es ist schon Tradition, dass alljährlich nach den Rosentagen an Pfingsten und dem Herbstzauber im Oktober im weihnachtlich dekorierten Tölzer Rosentage-Laden in der Badstraße Spenden zugunsten von Vereinen und Vereinigungen überreicht werden.

Im Advent 2014 konnten Rosentage-Organisatorin Michaela Dorfmeister (2.v.l.) und ihre Mitarbeiterin Martina Duschl (li) sowie Uschi Bauer (3. v. re.) vom Fischbacher Frauenkreis insgesamt Schecks über 4000 Euro übergeben, und zwar (v.r.) an Veronika Wenzel (Tölzer Kurier, für das Projekt "Leser helfen helfen"), Christa Mertens (Schwester-Modesta-Hilfe Indien), Einsatzleiterin Anne Kürzeder vom Familienpflegewerk des Katholischen Frauenbundes, Jasna Gehrke (BRK-Kriseninterventionsteam), Gretel Emmerich  (Tölzer Tafel), Gabi Ertl (Lebenshilfe Kindergarten) und Barbara Stärz (Caritas Bad Tölz).

Von der Spendensumme stammt ein Teil vom Fischbacher Frauenkreis, der auch heuer während der Rosentage und dem Herbstzauber den Kuchenverkauf übernommen hatte und den Erlös regelmäßig sozialen Zwecken zur Verfügung stellt.

Eine weitere (Sach-)Spende der Rosentage-Gesellschaft  ging an den Tölzer Kurier für die Aktion "Leser helfen helfen": etwa 100 Leuchtgläser "Bad Tölz" konnten so von der interessierten Leserschaft für jeweils 10€ zugunsten des lokalen Hilsprojekts vor Weihnachten erworben werden und fanden reissenden Absatz. Das Windlicht ist eine eigene Kreation und anaonsten exklusiv nur im Rosentage-Laden in der Ludwigstraße erhältlich.

in Zusammenarbeit mit: