Menü

Rosentage '17

Termin:
2.-5. Juni 2017
Fr. 10.00-19.00 Uhr
Sa.-Mo: 10.00-18.00 Uhr
Einlass bis 45 Minuten vor Ausstellungsende

Ort:
Rosengarten, Franziskanerpark
und Klostergarten Bad Tölz (Badeteil)

Eintrittspreise:
Erwachsene: 6,- EUR
Dauerkarte: 14,- EUR
Jugendliche bis 15 Jahre frei

Kontakt

Tölzer Rosentage GmbH
Max-Höfler-Platz 1a / PF 1232
83646 Bad Tölz

Tel: 08041 - 793 44 74
Fax: 08041 - 795 01 44

Email: info@rosentage.de
Internet: www.rosentage.de

Eintrittskarten und mehr online kaufen

RegioShop

Das waren die 18. Rosen - und Gartentage

Rund 16.000 begeisterte Besucher vergnügten sich am Pfingstwochenende,bei Sonne und Regen, auf den 18. Rosen- & Gartentagen in Bad Tölz, dem ältesten Gartenfestival im Oberland.
Für Gartenbegeisterte gab es von Historischen Rosen über blühende Stauden bis zu Gewächshäusern und Gartenmöbeln alles, was das Herz begehrt. Aber auch Nicht-Gärtner kamen nicht zu kurz und genossen die Auswahl an Kunsthandwerk und anderen schönen Dingen.
Geadelt wurde das Gartenfestival mit durchgehendem Musikprogramm auf zwei Bühnen vom Besuch der Rosenkönigin aus dem Europa-Rosarium Sangerhausen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Rosentage laufen nun bereits die Vorbereitungen für den Herbstzauber am ersten Oktoberwochenende im Kurpark Bad Tölz an.

18. Tölzer Rosen- und Gartentage, 2. bis 5. Juni 2017

Der Zauber des Anfangs - beim Tölzer Gartenfestival an Pfingsten geht der Frühling blühend in den Sommer über.

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne – denn der beginnenden Gartensaison greifen von 2. bis 5. Juni die 18. Tölzer Rosentage 2017 auf. An insgesamt vier Pfingsttagen werden mehr als 180 Aussteller aus Bayern und Deutschland sowie angrenzender Länder erwartet. In den Alten Klostergärten am Franziskanerkloster gestalten sie ein anschauliches und weitläufiges Marktgeschehen mit blühenden Neuigkeiten sowie Gehölzen und Gräsern, Kräutern und Kübelpflanzen, Bonsais und Orchideen. Ergänzt wird die Gartenvielfalt um Kunstobjekte und Kunsthandwerk sowie um besondere Objekte, Möbel und Accessoires für Garten, Terrasse und Balkon. Darüber hinaus sind die Tölzer Rosentage 2017 eine breite Plattform für Garteninformation und Kulturgeschehen.

Während der Tölzer Rosentage geht der Frühling quasi in den Sommer über. Entlang der Wege durch die Alten Klostergärten blüht, wächst, riecht ein Spektrum von voralpin bis mediterran. Dabei wird das Gartenpanorama um Wissenswertes über Pflanzung und Züchtung, Kräuter und Naturschutz erweitert. Zu Gast sind Fachleute mehrerer Bereiche, außerdem Jazz- und Folk-Musiker, Chansoniers und Literaten, Renaissancetänzer und Märchenerzähler, die für ein facettenreiches Kulturerlebnis Sorge tragen.

Darüber hinaus verstehen sich die Tölzer Rosentage mit Engagement als Dienstleister. An mehreren Stellen der Klostergärten präsentieren die Park-Bistros ihr regionales Angebot. Im Mittelpunkt steht zudem der kostenlose Bus-Transfer mit dem Stadtbus 1 zu kostenlosen Großparkplätzen an der Flinthöhe und am Bahnhof. So können die Tölzer Rosentage zum entspannten Zauber einer beginnenden Gartensaison werden.

 

T�lzer Rosen und Gartentage

16. Tölzer Rosen- und Gartentage, 22. bis 25. Mai 2015

Wie es blüht im Mai wird in Bad Tölz zum Festival. Ganz in der Tradition bayerischer Märkte stehen die Tölzer Rosentage in ihrer 18. Saison. Sie bespielen an Pfingsten von 22. bis 25. Mai die großzügigen Klostergärten hoch über der Isar. Dabei spricht das Gartenfestival ein breites Publikum an, erneut präsentieren Aussteller aus nah und fern ihr vielschichtiges Angebot und ein großes Begleitprogramm umfasst Garteninformation und Kulturerlebnis.

Der Charakter der Tölzer Rosentage ist unverwechselbar. Es duftet nach Mai und klingt wie Sommer. Das Klosterareal verwandelt sich in blühende Gärten, verwunschen und heiter werden dort Gehölze und Gräser, Orchideen und Bonsais, Kübelpflanzen und Kräuter, aber auch Möbel und Accessoires für Garten, Terrasse und Balkon sowie Kunstobjekte und Kunsthandwerk zur immer wieder neuen Entdeckung. Diesmal versammeln sich in den Parks des Franziskanerklosters erneut etwa 180 Aussteller aus ganz Bayern, Deutschland und den angrenzenden Ländern. Informations- und Kulturveranstaltungen richten sich an alle Generationen. Unter anderem sind die britische Autorin Heidi Howcroft mit einer Lichtbilderzählung über Rosen und Pater Christoph Kreitmeier mit einem spirituellen Vortrag über Engel vertreten.

Zu Gast sind der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie eine Kräuterpädagogin, außerdem Jazz- und Folk-Musiker, Chansoniers und Literaten, darunter Blues Papas und Jazzcafé sowie Manuel Hafner mit Wiener Liedern. Die Gärten werden zur Bühne für Renaissance-Tänze und Drehorgelmusik, für Rosenmärchen und szenische Aufführungen. Dazwischen offerieren Park-Bistros ihr regionales Angebot. Vorgestellt wird Biotop Oberland, das Projekt einer solidarischen Landwirtschaft. Der bewährte kostenlose Bus-Transfer mit dem Stadtbus 1 zu den bahnhofsnahen Großparkplätzen komplettiert die Tölzer Rosentage 2015, die sich erneut als vollständiges und vielfältiges Gartenfestival präsentieren.

 

XV. Tölzer Rosentage 2014

15 Jahre Rosentage

Zum Jubiläum werden mehr als 180 Aussteller erwartet

Der Tölzer Blütenzauber feiert 2014 doppeltes Jubiläum. Zunächst werden die Tölzer Rosentage 15 Jahre alt, anschließend besteht das 2005 erstmals ausgerichtete Pendant, der Tölzer Herbstzauber, zehn Jahre. Beide haben sich zu mehrschichtigen Festivals entwickelt und sind Erlebniswelt mit vielfältigen Angeboten. Zugleich haben Rosentage und Herbstzauber nichts von ihrem ursprünglichen Zauber eingebüßt....
 

» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

Rosentaufe 2013

Feierliche Rosentaufe und Veredelung vor Ort

Taufe der neuen „Gabriel-von-Seidl-Rose“

Zwei Rosen-Aktionen auf den 14. Tölzer Rosen- und Gartentagen an Pfingsten von 17. bis 20. Mai 2013 sind eine sehens- und erlebenswerte Besonderheit. Einerseits wird in diesem Jahr eine Neuzüchtung der Rosengärtnerei Kalbus feierlich auf den Namen Gabriel-von-Seidl-Rose getauft. Die prachtvolle Blume erweitert das bestehende Sortiment der modernen Romantikrosen um eine besonders große und farbintensive Blüte ....
 

» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

 14. Tölzer Rosen- und Gartentage 2013

Werbeflyer Rosentage 2013

Abwechslungsreiches Programm, Taufe der Gabriel-von-Seidl Rose...

Flyer T�lzer Rosentage 2013An Pfingsten laden die alten Klostergärten in Bad Tölz wieder alle Gartenbegeisterten aus nah und fern zum Besuch der traditionsreichen Verkaufsausstellung ein. Über 150 Aussteller aus Deutschland und dem angrenzenden Ausland präsentieren alles, was zum grünen Hobby gehört: Rosen, vor allem die Alten und Englischen Sorten, die passenden Begleitstauden, ausgefallene Kübel- und Balkonpflanzen sowie prachtvolle Schattengewächse, Orchideen...

» Werbeflyer als PDF-Datei

  

14. Tölzer Rosen- und Gartentage 2013

Der erste Licht- und Blütenblick

Fachorientierte Aussteller, ein Rosenball, Vorträge, Führungen und das breite Kulturprogramm sind Höhepunkte an Pfingsten

Die Tölzer Rosentage sind ein erster Blüten- und Lichtblick nach langer gartenfreier Zeit. Mehr als 150 Aussteller und ein umgangreiches Begleitprogramm machen in Bad Tölz die Pfingst- zu farbenfrohen Feiertagen. Vom 17. bis zum 20. Mai 2013 sind die historischen Klostergärten oberhalb der Isar ein Arkadien der Rosen und Stauden, Kunstobjekte und Accessoires, Gehölze und Gräser, Keramik und Gartengeräte ....
 

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

 13. Tölzer Rosen- und Gartentage 2012

Werbeflyer Rosentage 2012

Großer Gartenmarkt, Mal- und Handwerkskunst, Ehrengäste und Autoren...

Flyer T�lzer Rosentage 2012Nach der von Ausstellern und Besuchern begeistert angenommenen Erweiterung unseres Ausstellungsgeländes im Vorjahr finden die Rosentage auch heuer wieder in allen drei Gärten des ehemaligen Franziskanerklosters statt: im sonnigen Rosengarten zwischen Pavillons und Rosenrabatten, im schattigen Franziskanerpark mit Springbrunnen und Teich sowie im Alten Klostergarten mit der besonderen Atmosphäre klösterlicher Abgeschiedenheit...

» Werbeflyer als PDF-Datei

  

1. Tölzer Rosball 2012

Erster Tölzer Rosenball

Glanzpunkt an Pfingstsonntag im Kurhaus

T�lzer Rosenball 2012Der 1. Tölzer Rosenball bildet einen feierlichen Glanzpunkt im Rahmen der diesjährigen Tölzer Rosen- und Gartentage. Die Fächer Polonaise, der Radetzkymarsch und der Tölzer Schützenmarsch werden das Tanzfest am Pfingstsonntag, den 27. Mai 2012, 20.00 Uhr elegant eröffnen. Der Donauwalzer entführt dann in den weiteren Abend, der darüber hinaus .....
 

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

13. Tölzer Rosen- und Gartentage 2012

Die Pfingst- sind Tölzer Rosentage

170 Aussteller, Fachvorträge, Kräuter-Erlebnis-Tag, Rosenball und Jutta Speidel als Ehrengast

Pfingst- sind Tölzer Rosentage, sind Vorbote des Sommers und weiter Blick über blühende Möglichkeiten. Traditionell finden die Tölzer Rosen- und Gartentage an Pfingsten statt. Vom 25. bis zum 28. Mai verwandeln sich die historischen Klostergärten oberhalb der Isar zum großzügigen Refugium der Rosen und Stauden, Gehölze und Gräser, Kübelpflanzen  und Kräuter, Orchideen und Bonsais. Gleichzeitig richtet sich das Auge auf ....
 

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

12. Tölzer Rosen- und Gartentage 2011

Rosentaufe mit Michaela May

Über 140 Aussteller sowie ein umgangreiches Kultur-  und Begleitprogramm - Mitten in der Rosenblüte

Ein besonderes Merkmal der Rosentage ist das Kulturprogramm. Es richtet sich an Interessierte aller Art – an die, die nur flanieren wie auch an die, die Kultur konzentriert als Bühnenspiel erleben wollen. Im Rahmen dessen sind es Renaissancetänzer und Moritatensänger sowie gute Seelen der Geschichte, die in historischen Kostümen die Besucher auf ihren Wegen begleiten. Poetische Eigenkompositionen im...
 

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

 

 12. Tölzer Rosen- und Gartentage 2011

Werbeflyer Rosentage 2011

Großer Gartenmarkt, Mal- und Handwerkskunst, Ehrengäste und Autoren...

Flyer T�lzer Rosentage 2011Nach der von Ausstellern und Besuchern begeistert angenommenen Erweiterung unseres Ausstellungsgeländes im Vorjahr finden die Rosentage auch heuer wieder in allen drei Gärten des ehemaligen Franziskanerklosters statt: im sonnigen Rosengarten zwischen Pavillons und Rosenrabatten, im schattigen Franziskanerpark mit Springbrunnen und Teich sowie im Alten Klostergarten mit der besonderen Atmosphäre klösterlicher Abgeschiedenheit...

» Werbeflyer als PDF-Datei

  

12. Tölzer Rosen- und Gartentage 2011

Vorbote des Sommers

Über 140 Aussteller sowie ein umgangreiches Kultur-  und Begleitprogramm - Mitten in der Rosenblüte

Dem späten Pfingsten sei Dank, dass die Tölzer Rosentage 2011 mitten in die Zeit der Rosenblüte fallen. Hatten die Garten- und Rosentage in den vergangenen Jahren saisonal vorbereitenden Charakter, so schöpfen sie diesmal aus dem Vollen einer warmen Jahreszeit. Erneut werden die Tölzer Rosen- und Gartentage mehr als 140 Ausstel­ler in die Parks und Gärten des alten Franziskanerklosters locken...

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

11. Tölzer Rosen- und Gartentage 2010

Bad Tölz erblüht vielfach

Über 140 Aussteller, 3 Parks, Begleitprogramm, Kultur allerorten und soziales Engagement machen Charakter und Atmosphäre der Tölzer Rosentage aus

Zu Pfingsten, wenn das Frühjahr schon den Sommer ankündigt und die Zeit in voller Blüte steht, ist es an den Tölzer Rosen­tagen, von Gärten und Pflanzen zu erzählen – und nicht nur davon. Mehr als 140 Ausstel­ler zeigen Rosen und Stauden, Kräuter und Gräser, Hand­werk und Kleinkunst, Literatur und Acces­soires, Mobiliar und Gartengerät. Zahlreiche Vor­träge und Informationsveranstaltun­gen ergänzen die Präsentation und bilden das Gesamtprogramm der tra­diti­onsreichen Veranstaltung, die diesmal vom 21. bis zum 24. Mai im Rosengarten, Franziskanerpark und Klostergarten stattfindet – an allen Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr...

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

  

11. Tölzer Rosen- und Gartentage 2010

Einzelne Programmpunkte

Historische Rose, Rosarium, Biodiversität, Rosenlegenden…

Wenn von 21. bis 24. Mai zwischen 10.00 und 18.00 Uhr die 11. Tölzer Rosen- und Garten­tage stattfinden, so steht neben Stauden, Kräutern, Gräsern, Hand­werk, Kleinkunst, Literatur, Acces­soires, Mobiliar und Gartengerät die historische Rose im Mittelpunkt des Gesche­hens. Führende Züchter aus ganz Deutschland präsentieren im Tölzer Rosengarten, Franzis­kanerpark und Klostergarten ihr Angebot, darunter die Rosengärtnerei Kalbus aus Altdorf-Hagenhausen, die Rosengärtnerei Schmid aus Memmingen und der Rosenhof Schultheis aus Bad Nauheim-Steinfurth. Rosenraritäten zeigt die Rosengärtnerei Zundel aus Vellmar und besondere Solitärrosen und bepflanzte Rosenbögen die Gärtnerei Wagner aus München...

» komplette Pressemitteilung als MS Word-Datei
» komplette Pressemitteilung als PDF-Datei

 

 11. Tölzer Rosen- und Gartentage 2010

Werbeflyer Rosentage 2010

Großer Gartenmarkt, Mal- und Handwerkskunst, Ehrengäste und Autoren...

Flyer T�lzer Rosentage 2010Nach der von Ausstellern und Besuchern begeistert angenommenen Erweiterung unseres Ausstellungsgeländes im Vorjahr finden die Rosentage auch heuer wieder in allen drei Gärten des ehemaligen Franziskanerklosters statt: im sonnigen Rosengarten zwischen Pavillons und Rosenrabatten, im schattigen Franziskanerpark mit Springbrunnen und Teich sowie im Alten Klostergarten mit der besonderen Atmosphäre klösterlicher Abgeschiedenheit...

» Werbeflyer als PDF-Datei

 

 

 

 

11. Tölzer Rosen- und Gartentage 2010

Programmflyer Rosentage 2010

Programm, Benefiz-Projekt 2010, Rosenwoche, Bücher & Besonderes...

Programm-Flyer T�lzer Rosentage 2010Auch im elften Jahr der Veranstaltung  laden die Tölzer Rosentage wieder alle Gartenliebhaber aus nah und fern in die alten Gärten rund um das ehemalige Tölzer Franziskanerkloster ein. Rosen und Stauden, Obstgehölze und Beeren, Gartenmöbel und Rank-gerüste, Gartengestaltung und Kunst im Garten: holen Sie sich Anregungen und Ideen für Ihr eigenes grünes Reich - und nehmen Sie Ihre Lieblings-stücke am besten gleich mit nach Hause...

» Programmflyer als PDF-Datei

in Zusammenarbeit mit: